Andreas Wiese - FDP

Andreas Wiese

close× Telefon: 03641 / 42 09 73 Fax: 03641 / 42 09 74
Schulische Bildung

Für mich sind ein klar gegliedertes Schulsystem mit Abitur nach zwölf Jahren, bundeseinheitliche Bildungsstandards, die intensivere Einbringung der Grundlagenfächer und naturwissenschaftlicher Fächer entscheidend. Dabei gehört die Medienkompe-tenz zur Allgemeinbildung. Ich bin der Meinung, dass die einzelnen Schulen die Personalhoheit bekommen sollten und selbst für ihren materiellen Bedarf und die effi-ziente Nutzung der Lehr- und Lernmittel zuständig sein sollten.
Dadurch werden Schulen wettbewerbsfähiger und vor allem besser!
Wichtig ist für mich, dass am Ende jeder Schulausbildung ein Abschluss steht, der – den jeweiligen Stufen entsprechend – ein im deutschlandweiten Vergleich hohes Niveau aufweist.

06.08.2009 1633